Duales Studium im Bereich Tourismuswirtschaft

abraxas ist anerkannter Ausbildungsbetrieb im dualen Studium zum Bachelor of Arts in der Fachrichtung Tourismuswirtschaft.

abraxas kooperiert in dieser Fachrichtung mit der Berufsakademie Breitenbrunn und der Berufsakademie Eisenach.

Studieren mit abraxas als Ausbildungspartner heißt:

  • aktive Einbindung in Planungs- und Beratungsprojekte in den Bereichen Tourismus und Regionalentwicklung
  • eigenständige Bearbeitung von Teilleistungen mit wachsendem Anforderungsniveau
  • Arbeit in Teams mit Studenten anderer Studienjahre und erfahrenen Mitarbeitern
  • Arbeit unmittelbar vor Ort (beim Kunden)
  • Einblick in eine Vielzahl möglicher künftiger Arbeitsplätze

Anforderungen an Bewerber für einen Ausbildungsplatz bei abraxas:

  • hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität in inhaltlicher, zeitlicher und territorialer Hinsicht
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit, insbesondere in der schriftlichen Kommunikation sowie die Fähigkeit
    zum analytischen Denken
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur raschen Einarbeitung in völlig neue Sachverhalte
  • Umsicht und Befähigung zum selbstständigen Arbeiten, Freundlichkeit, Offenheit und Teamfähigkeit
  • Stresshärte unter wechselnder Belastungsintensität (Termine und Arbeitsorte werden vom Kunden bestimmt!)
  • sicherer Umgang mit dem PC, insbesondere mit MS Office-Programmen


Der Durchschnitt des Abiturzeugnisses sollte besser als 2,5 sein; Ausnahmen davon sind bei umfangreichen
praktischen Erfahrungen oder anderen geeigneten Vorkenntnissen möglich. Eine abgeschlossene Berufsausbildung
auf touristischem Gebiet oder in einem kaufmännischen Beruf ist wünschenswert, jedoch nicht Bedingung. Die Bereitschaft zur Absolvierung eines Vorpraktikums von 12 – 15 Wochen wird erwartet.

Bewerbungen werden ausschließlich per E-Mail entgegengenommen.

ANSPRECHPARTNER