Trainee-Programm „Kommunal- und Regionalberatung“

(mit Schwerpunkt Tourismusberatung)

Sie gewinnen Kompetenz im Bereich Kommunal- und Regionalberatung. Dies geschieht in der Einheit von Theorie und Praxis. Vom ersten Tage Ihres Trainee-Programms an werden Sie unmittelbar in die Leistungsprozesse des Unternehmens eingebunden – stets unterstützt von einem erfahrenen Mitarbeiter. Dies wird schrittweise auch mit dem Übertragen von Verantwortung verbunden sein. Ziel ist es, die Fähigkeiten und Methoden zur eigenständigen Akquise und zur Bearbeitung von Projekten in der Kommunal- und Regionalberatung zu erlangen bzw. zu erweitern und zu vertiefen.

Inhaltliche Schwerpunkte des Trainee-Programms:

  • Möglichkeiten und Grenzen des Wirkens eines Planers/Beraters
  • Der Markt für Kommunal- und Regionalberatung
  • Rechtsgrundlagen der Kommunal- und Regionalberatung
  • Akquise von Planungs- und Beratungsaufträgen (einschl. Kalkulation und Finanzierung)
  • Typische Arbeitsformen, Abläufe und Ergebnisformen der Kommunal- und Regionalberatung
  • Erlernen bzw. Vertiefung von Analyse-, Bewertungs- und Strategiebildungsmethoden
  • Risikomanagement im Planungs- und Beratungsprozess
  • Grundlagen des Destinations- und Veranstaltungsmanagements
  • Spezifika von Beratungsprozessen für touristische Destinationen


Planmäßiger Zeitraum des Traineeprogramms:
 01.10.2016 - 30.09.2017
(Bei beiderseitigem Interesse ist eine abweichende Terminierung möglich.)

 

Voraussetzung: Bachelor-Abschluss in einer geeigneten Fachrichtung (z. B. Tourismus, Betriebswirtschaft, Wirtschaftgeografie, Veranstaltungswirtschaft, Kulturmanagement)

 

Abschluss: Zertifikat „Geprüfter Kommunal- und Regionalberater“ (nach schriftlicher und mündlicher Prüfung)

 

Bewerbung: Bewerbungsunterlagen bis 31.07.2016 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das abraxas-Team freut sich auf Ihre Bewerbung!

ANSPRECHPARTNER